10.000-Häuser-Programm: Wer zuerst kommt...

UPDATE:
Seit 27. April sind die Mittel im Programmteil "Energiesystemhaus" für dieses Jahr ausgeschöpft. Anträge sind erst wieder ab 2018 möglich.

Seit 12. April sind wieder Anträge zum 10.000-Häuser-Programm des Freistaats Bayern möglich. Allerdings haben sich die Konditionen zum Teil deutlich verändert. Das Wichtigste für angehende Sanierer und Häuslebauer: Die Zahl der Anträge in beiden Programmteilen ist aufgrund der begrenzten Mittel gedeckelt. Im Programmteil "Energiesystemhaus" sind heuer nur 1.700 Anträge möglich, beim "Heizungstausch Plus" sind es immerhin 5.000. Doch man sollte sich nicht zu lange Zeit lassen: Beim "Energiesystemhaus" sind nach noch nicht einmal 2 Wochen nur noch 160 Anträge verfügbar, damit sind also 90 Prozent der Mittel bereits ausgeschöpft.

Über die Anzahl der noch verfügbaren Anträge gibt ein Zähler auf der Homepage des Programms Auskunft: www.energiebonus.bayern

Auch alle Neuerungen sind dort ausführlich beschrieben.

Twitter Timeline

© 2017 Energieagentur Oberfranken e.V. - Kressenstein 19 - 95326 Kulmbach | Helix 3 Framework By JoomShaper