Fortbildung für Energieberater bei Prozeda

Fortbildung für Energieberater bei Prozeda

Die neuste Heizungsregelung, große Pufferspeicher und die Einbindung der eigenen PV-Anlage: Am  21. März wurden unsere Energieberater auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Die Veranstaltung fand in Kooperation mit und bei der Prozeda GmbH in Eggolsheim statt.

Energieberater zu Besuch bei Alpha Innotec

Energieberater zu Besuch bei Alpha Innotec

Wärmepumpen so weit das Auge reicht: Der Kasendorfer Wärmepumpen-Spezialist Alpha Innotec (AiT) hat am 1. März bei einer Veranstaltung für Energieberater und Fachleute neue technologische Ansätze zur Warmwasserbereitung vorgestellt.

Previous Next

Treffpunkt Elektromobilität: Großer Andrang an der Ladesäule

Die erste Ausgabe des "Treffpunkts Elektromobilität" am Kulmbacher Landratsamt stieß auf unerwartet reges Interesse: Fast 50 E-Mobilisten und Interessierte waren der Einladung von Landratsamt Kulmbach und Energieagentur Oberfranken gefolgt, sich vor Ort über Technologien, Lademöglichkeiten und Wirtschaftlichkeit von Elektrofahrzeugen zu informieren.

2. Ausgabe des Energieratgebers des Landkreises Kulmbach erschienen

2. Ausgabe des Energieratgebers des Landkreises Kulmbach erschienen

Mit der Neuauflage des Energieratgebers informiert der Landkreis Kulmbach rund um das Thema Energie. Der Schwerpunkt liegt unter anderem auf energieeffizienten Bauen und Sanieren, wie man selbst erneuerbare Energien nutzen kann und auf welche gesetzliche Rahmenbedingungen geachtet werden muss.

Wichtige Änderung bei der BAFA-Förderung für Heizungen

Wichtige Änderung bei der BAFA-Förderung für Heizungen

Zuschüsse im Marktanreizprogramm ab 2018 vor Maßnahmenbeginn beantragen!

Wer ab dem 1. Januar 2018 einen Zuschuss für eine neue Heizung beim BAFA beantragen möchte, muss dies vor Beauftragung oder Vertragsschluss mit dem Installateur tun. Dies schließt auch den Abschluss eines Contractingvertrages mit ein. Ansonsten wird der Antrag abgelehnt! Vertäge/Aufträge dürfen erst nach Stellung des Antrags, d.h. nachdem dieser bei der BAFA eingegangen ist, gemacht werden. Ein nachträglicher Antrag auf Fördermittel ist ab 2018 nicht mehr möglich. Dies betrifft sämtliche moderne Heizungsanlagen mit erneuerbarer Wärme, wie z.B. Biomassekessel, Solathermieanlagen oder Wärmepumpen.

Für Anlagen, die bis zum 31.12.2017 in Betrieb genommen werden, kann der Antrag noch bis Ende September 2018 nachträglich gestellt werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema sind auf der Seite des BAFA zu finden:

http://www.bafa.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/Energie/2017_16_map.html

Unterkategorien

h hausbesuche2Die Energieagentur Oberfranken zu Gast bei erfolgreichen Sanierern

In unserer kleinen Videoserie präsentieren wir künftig in unregelmäßigen Abständen immer wieder besonders gelungene Sanierungen aus ganz Oberfranken.

Wie immer fein abgestimmt und gut durchgemischt: In der Stadt und auf dem Dorf, mit alten und jungen Bauherren, Laien und Profis, zupackenden Frauen und talentierten Heimwerkern, passionierten Energiewendern und ausgebufften Sparfüchsen, und natürlich für große und kleine Geldbeutel!

An diesen Beispielen sehen Sie, wie eine zeitgemäße Sanierung unter energetischen Gesichtpunkten heute aussehen kann - und was eine kostenlose Beratung durch die Energieagentur Oberfranken dabei hilft.


 

© 2019 Energieagentur Oberfranken e.V. - Kressenstein 19 - 95326 Kulmbach